Startseite

Raumenergie ist vorhanden - es liegt an uns, sie endlich zu nutzen

Freie Energie für alle -Jetzt

 

Freie Energie für eine freie Welt: Unsere Welt steht vor einem epochalen Wandel, die alten Systeme haben uns an den Rand der Zerstörung gebracht.

Deshalb ist jetzt Zeit für Neues: Zeit für ein neues Finanzsystem, Zeit für neue Staatsformen, Zeit für das Bedingungslose Grundeinkommen, Zeit für neue Medizin und geniale neue Erkenntnisse und Erfindungen, Zeit für die Freie Energie.

Darüber will diese Seite informieren. Sie will das Wissen um die Freie Energie verbreiten, will die Freie Energie  der Öffentlichkeit nahe bringen, und will den genialen Freie Energie – Erforschern und allen genialen Tüftlern und Interessierten eine Plattform zum Austausch geben.

Auch verschiedene Bücher zum Thema Freie Energie werden hier vorgestellt, damit sich alle Interessierten, aber auch mögliche Skeptiker informieren können.

Herzlich willkommen hier und danke an alle, die die Freie Energie in unsere Welt bringen helfen und damit Frieden und Freiheit schaffen.

Danke auch an das Universum, das uns Freie Energie in Fülle zur Verfügung stellt und das uns jetzt das Bewusstsein öffnet, wie wir diese Freie Energie zum Wohle aller nutzen können.

Danke Für die Freie Energie.

 



149 Kommentare zu “Startseite

  1. Hallo „WIR ALLE“

    hab eure Seite grad von nem Freund bekommen
    Ist ja der Wahnsinn
    Freie Energie und keiner weiß was, keine Zeitung schreibt sowas
    Infomiere mich jetzt mal gründlich im Netz
    Werd euch weiterempfehlen

    Viel Glück FÜR FREIE ENERGIE

      • Ich antorte einfach mal hier:

        Diese Meinung kann ich nicht teilen so gern ich es tun würde.

        Anstelle eines langen Textes dazu fasse ich es kurz zusammen. Keines der Verfahren die z.B. in der Wolke zur rechten gezeigt werden sind praktisch umsetzbar. Das ist sehr schade zumal wirklich sehr kreative Sachen dabei sind. Was macht euch alle so sicher und so „blind“ ,möcht ich mal vorsichtig sagen, dass ihr der Wirklichkeit nicht ins Auge seht? Nicht böse gemeint.

      • Thomas,die gibt es! -informier dich ‚wissen ist macht,nichts wissen macht auch nix‘😉

  2. das kann doch wohl nicht wahr sein das so ne super Erfindung nicht unterstützt wird! Warum setzen sich unsere Politiker nicht dafür ein?

    • Sie wissen alle davon….bin ich sicher….aber sie sind in den Händen diverser Lobbyisten und Weltenlenkern.

    • Habe in den letzten sechs Tagen allen 628 MdB´ eine Kopie meines Mails an den Vorsitzenden der Ethikkommission gesendet. Ihr findet den Brief auf meiner Website http://www.ahlers-celle.de in der Abteilung „Energie und Klima. Macht bitte alle Druck auf unsere Politiker, inbesondere auf die Grünen. Die sind so verliebt in ihre teure Solarenergie, dass sie blind für Freie-, Raum-, Magnet-, Nullpunkt-, Neutrino-, Äther-, und Gottes-Energie sind.

  3. klar, alle wollen alles umsonst. war doch immer so.
    EINE ENERGIEWENDE IST TOLL, KOSTET ABER.
    ich bin bereit mehr geld auszugeben für sauberen strom. wer noch? und genau das ist das problem!

    • Natürlich ist die Freie Energie nicht ganz umsonst. Wir von der Herrensteinrunde.de wollen nur einen Euro Lizenzgebühr pro Magnetmotor. Vier Zylinder im Normal-Auto sollen durch vier Magnetmotoren ersetzt werden. Ich persönlich habe dadurch demnächst Jahreseinnahmen von zwei Millionen Euro. Habe meinem OB hoch und heilig versprochen: Die fließen komplett in die von mir noch zu gründende „Gotthilft von Nazareth-Universität-Celle. Bitte nachlesen in einem Artikel auf meiner Website http://www.ahlers-celle.de . Da kann jeder ganz umsonst studieren. Es kostet ihn nur seine Zeit.

  4. Danke für eure Kommentare, super, dass ihr unsre Seite gefunden habt.

    @ m.sk.

    Du hast vollkommen Recht, unsere Lebensqualität mit sauberem Strom sollte uns mehr wert sein als Geld.

    Und tatsächlich wird die Forschung und Nutzbarmachung erst mal kosten.
    Aber wenns dann läuft, könnte Energie sozusagen als Allgemeingut kostengünstig für alle zur Verfügung stehen.
    Will ja keiner reich werden dabei.

    • Forschung kostet geld. Warum viel geld in forschung stecken wenn sich der alte kram verkauft. Wenn alles Umweltschonend ist und stabil/solide, dann können eine Menge Firmen einpacken, die von unserem konsum leben.
      Die Großen Firmen die davon leben bestimmen die Wirtschaft und beeinflussen damit die Politik. Wir leben im Kapitalismus.

      • @ Saiya
        Alles, was du schreibst stimmt.

        Aber im Moment ändern sich die Zeiten, es entsteht ein neues System, in dem es keine Gier und Abzockerei einzelner mehr geben wird.

        In diesem neuen System wird die Freie Energie neben anderen Neuerungen für Frieden, Gerechtigkeit und Freiheit sorgen.

        WIR ALLE können mithelfen, dieses neue System für uns und unsre Kinder mit aufzubauen.

      • Es werden viele einpacken müssen. Sogar alle die auf der Welle der „erneuerbaren Energien“ setzen.
        Wer will denn Landschaften, die zugebaut sind mit Windrädern, Solaranlagen, Spiegel und Turbinen. Und wer will wieder von neuen „Lieferanten“ abhängig werden?
        Zum Glück gab es Tesla und zum Glück gibt es uns :-))))
        Übrigens, wer möchte sollte sich mal bei youtube einige viele Filmchen über Magnetmotoren anschauen. Noch besser auf der englischen Seite unter „free energy motors“. Wer ein bisserl Technikverstand besitzt, kann sich die Dinger schon mal vorab bauen.
        Das Geniale ist sehr sehr einfach!
        Gruß in die Runde
        rosemarie

  5. Hallo, bin ganz Eurer Meinung und habe Euch deshalb gleich mal verlinkt! Alles Liebe und vielleicht wird’s ja bald was mit der breit angelegten freien Energie!

  6. Das klingt alles super.Wie ich schon anderweitig gelesen habe,werden die Leute beseitigt,die sowas in die Öffentlichkeit bringen und damit den Öl-,Chemie-und Geldmagnaten Schaden zufügen.Trotzdem hoffe ich, daß diese freie Energie für alle zugänglich wird.Welch ein Segen.

    • Fritz, in der Zeit des Internet, wird den Ganoven das nicht mehr gelingen. Bin seit über 45 Jahren treues SPD-Mitglied. Daher ist mir bekannt: „Es gibt weltweit eine Politik-, Energie- und Geldmafia. Dieses Konglomerat hat nur ein Ziel: Möglichst hohe Preise, dadurch möglichst hohe Umsätze, dadurch möglichst hohe Gewinne und dadurch möglichst Managergehälter und Boni. Das ist das verständliche Ziel der oberen 1 %. Zu Kaisers Zeiten wurden die oberen 10 000 genannt.“ Ich hoffe, Du zählst Dich mit Dir zu den unteren 99 %. Wir sind die übergroße politische Mehrheit. Irgendwann möchte meine SPD wieder mehr als 25 % haben. Warte mal ab. Lies bitte auf meiner Website http://www.ahlers-celle.de meinen Artikel über Josef Gruber und den über mein Mail an den Vorsitzenden der Merkel-Ethik-Kommission über die Energiewende. Fohe Ostern, Dein Hans-Jürgen

    • Eine Neue Zeit ist eingeläutet.
      Sie werden es nicht mehr schaffen diese Informationen weiterhin zu unterdrücken.
      Es wissen einfach schon zu viele!

      Angstmache ist nicht mehr!

      r.

    • Werde mich auch beteiligen.
      Ist ein toller Aufruf!
      Aber…ein bisserl Gold und Silber behalte ich vorsichtshalber noch für mich ;-))

      rosemarie

    • nee…ich nicht….das behalt ich an…tzzz

      ok…natürlich geht nichts ohne money….
      werde auch einen goldtaler dazugeben und hoffen, daß es noch viele werden.

      wie ich weiss, gab es schon öfter menschen, die ihre geräte in serie bringen wollten (mit einem war ich in telefonischem kontakt)….es scheiterte am geld…..

      natürlich wird das jetzt anders sein….diese energie des wandels ist unaufhaltsam

  7. Hallo,

    >zufaelligerweiseFreie Energie? Ja…bitte! initiieren. Waere diese Aktion auch fuer Sie interessant – wenn moeglich koennen wir zusammenarbeiten? Falls erwünscht, kann ich ein Entwurf des Aufklebers zukommmen lassen.

    Viele Grüße, Peter

    • Hi Peter,
      ich weiß ja was du meinst….aber es kommt hier nicht so klar rüber.
      Peter hat mit einem Graphiker einen Aufkleber entworfen „Freie Energie JA BITTE“.
      Er würde ihn gerne verbreiten.
      Natürlich fehlt ein bisserl Kleingeld zum Drucken.
      Schaffen wir schon, Peter!
      lg
      rosemarie

  8. Hallo Zusammen,
    WOW….darauf warte ich jetzt schon ziemlich lange, daß endlich diese Lawine ins Rollen kommt. Seit Japan tippe ich mir die Finger heiß um die Freie Energie bekannt zu machen.
    Diese Seite hier: Einfach herrlich!
    Wir schaffen das! Die Neue Zeit ist eingeläutet und wird nicht mehr aufzuhalten sein. Es wissen einfach schon zu viele davon….freu!!!!
    Viele Grüße
    rosemarie

    • Danke Rosemarie für die motivierenden Kommentare. Und danke auch für den Klasse link.
      Es ist wirklich eine neue Zeit eingeläutet.

      WIR ALLE zusammen schaffen es, die Freie Energie und viele andere tolle Technologien zu bekommen.

      • Trotzdem, möge bitte der, der als erster ein brauchbares „Ding“ gebaut hat, sich bei mir melden ;-))
        Will haben!

  9. oh schitt,
    schreibe doch bitte auch sonst noch wer!

    sieht irgendwie manipuliert aus, wenn immer nur ich da auftauche.
    wo sind die anderen „freien engel“ hingeflattert?

    • ok liebe rosi, dann unterstütz ich dich mal …von einer 125.000 einwohnerinsel mitten im atlantik aus…deren strom und wassermafia jetzt privatisiert werden soll….diese insel hat kein süsswasser und wird durch eine dieselentsalzungsfabrik mit untrinkbarem,clor(+200 ANDEREN CHEMIKALIEN)verseuchtem wasser versorgt.SEIT DEM 15 MAI /SPANISH REVOLUCIÓN gibt es mittlerweile nen ganzen haufen menschen hier, die es satt sind,den verlust von 50% durch seit 15 jahren nicht reparierten wasserleitungen mitzuzahlen. es gibt demos und ganz klare forderungen. die stromversorgung ist genau so ein desaster.2.hand windkraftwerke ausm osten sind mehr alibi als wirksam, da sie weniger als 1% strom erzeugen,obwohl die insel als sehr windig bekannt ist (LANZAROTE/CANAREN). die rechnungen der verbraucher sind aber alles andere als ein alibi. man könnte ja jetzt sagen, da diese insel fast jeden tag im jahr sonne als energiespender hat, wären solaranlagen ne alternative. wenn es dazu aber weder subventionen gibt, noch sind sie einfach käuflich (mafiakapitalismus), bleibt der mehrheit nur die abhängigkeit und der schuldenberg.dazu kommen künstliche arbeitslosigkeit und notorischer geldmangel durch die banken provoziert, sodass die leute ihre rechnungen nicht zahlen können. stromsperrung geht hier meisstens ohne vorwarnung ab und kostet 200 euro + bezahlter rechnung. wenn die glotze wieder flimmern soll.
      da ist eine freie energie natürlich die totale revolution und die mafiosis der stromversorgung könnten sich ebenfalls in die arbeitsloseneinheitsfront einreihen…das wäre doch mal was richtig lustiges oder nicht?
      jedenfalls werde ich das hier allen revoluzzern zum frühstück presentieren…mal sehn ob wir auch ne freie slazwasserintrinkwasserverwandelnde idee finden, bin ich direkt dabei…..hasta la victoria….

  10. hallo,
    ein super ansatz. suche seit über 10 jahren nach einer geeigneten möglichkeit zur stromerzeugung – für den eigenen bedarf und nicht um ihn ins netz zu speisen. bei einem jahresverbrauch von etwa 20.000 kw/h und einer jahresstromrechnung von über 3.000 € ist das auch überfällig.
    mich würde interessieren – wo kann ich die entsprechende hardware kaufen. natürlich würde ich auch an testprojekten teilnehmen.
    beste grüsse
    klaudia

  11. Hallo Klaudia,

    Hallo Klaudia, danke für diese Frage. Sie hat uns veranlasst, eine Website für Praktiker zu verlinken. Du findest sie in unserem neuesten Beitrag: Seite für Tüftler und Bastler.
    Dort findest du sicher viele Antworten, die du suchst.
    Viel Spaß beim Tüfteln und Basteln!

    • Ja, klar ein Bierchen ist immer was feines.

      Du gehörst aber doch wohl nicht zu denen, die auch damals die Glühbirne angezweifelt hätten??

  12. Ich bin total begeistert! Seit Wochen suche ich nach Möglichkeiten eine Plattform für freie Energie zu installieren, leider hatten bis jetzt viele Angst…aber jetzt d a s zu sehen herrlich!!!Vielleicht können wir nun auch mehr Wissenschaftler motivieren an die Öffentlichkeit zu gehen mir ihrem Wissen, das sie oft aus Angst vor Repressalien verheimlichen..

  13. Hallo Ihr Alle, wirklich tolle Plattform und ich habe euch ja schon das Logo entwickelt und euch auch verlinkt. Ich habe selbst Erfahrungen gemacht mit den Reaktionen der Anti-Atom-Aktivisten, die alle Ansätze zur freien Energie mit Ablehnung strafen. Siehe hierzu meine Artikel
    http://wp.me/p1NoP-k1
    und
    http://wp.me/p1NoP-ky

    Wir haben nur eine Wahl, die Leute zu mobilisieren. Dazu ist Aufklärung nötig woran wir ja arbeiten.
    Beste Grüße, Jens aka Visionblue.info

  14. Es gibt Naturgesetze. Mit Naturgesetzen kann man nicht verhandeln und sie lassen sich auch nicht überlisten!
    Es gibt keine „freie Energie“ sondern nur den Energieerhaltungssatz. Energie kann nicht erzeugt werden, sondern nur umgewandelt werden!
    Wer logisch denken kann wird hieraus sein Schlüsse ziehen.

    • Professor: Unsere Erde dreht sich gerade in 24 Stunden um sich selbst. Ca. 40 000 Kilometer in 24 Stunden. Was für eine Stundengeschwindigkeit ist das? Wo ist der Motor? Alle Physiker weltweit wissen, dass es Neutrinos gibt. Wenn Du morgen Physik studieren wolltest, hättest Du gestern im Physik-Leistungskurs am Gymnasium lernen müssen: „Elektronen und Neutrinos gehören zur Untergruppe der Leptonen im physikalischen Teilchenzoo.“ Das Universum ist übervoll mit Neutrinos. Unsere Erde verwandelt pro Millisekunde davon 300 Kubikmeter in neue Erdmasse um, weshalb der Erdumfang jedes Jahr 1,8 cm länger wird und es so viele Erdbeben gibt. In den letzten zwei Milliarden Jahren war das so viel, dass die Erdmasse verachtfacht und der Erddurchmesser verdoppelt wurde. Dadurch sind alle Ozeane entstanden. Im Alten Testament können wir lesen: Gott hat an einem Tag die Kontinente von den Ozeanen getrennt. Dieser Gott-Tag hat in Wirklichkeit zwei Milliarden Jahre gedauert. Gottes Neutrinos sind für uns gratis. Frohe Ostern 2011. Bitte unbedingt meinen Artikel über die wachsende Erde auf der Abteilung „Energie und Klima“ auf meiner Website http://www.ahles-celle.de lesen. Dein Hans-Jürgen.
      PS: Jede Fliege fliegt mit Neutrinos ohne Abitur und Flugschein, indem sie mit der Zellmembran ihrer wenigen Körperzellen Neutrinos einfängt; eine Erfindung der Evolution! Wie macht die das mit dem Energieerhaltungssatz der Menschheit? Nach dem Gesetz der Kette (Eine Kette reißt am schwächsten Glied.) ist die gesamte Menschheit derzeit dümmer als jede Fliege. Das sollte uns allen doch peinlich sein, oder?

  15. Hallo,
    endlich mal die richtige Seite gefunden. Wir basteln seit Monaten an einem Energiesystem nach Tesla um Strom aus der Erde zu ziehen. Vielleicht kann man sich mal austauschen.
    Viel Erfolg wünsche ich allen, die sich nicht den Lobbyisten beugen!

    Ralf

  16. Das ist ja toll und unglaublich…
    Jungs, erstmal bitte nachvollziehbare Versuchsaufbauten und -beschreibungen ins Netz posten, dann bauen und dann erst Bravo Bravo rufen.
    So ist das alles nur ein spinnerter Ansatz und ihr macht euch lächerlich ihn ungeprüft einfach nachzuplappern!
    Gruß,
    Bram

  17. Hallo Bram,

    für uns gilt: lieber genial spinnert als verstandesmäßig festgefahren…

    Außerdem wenn du fertig gebaute Geräte willst, lass dich überraschen, kommen vielleicht schneller als du denkst…

  18. wow,endlich wachen wir auf,es liegt ja auch an dem Bewußsein der Menschen,dass jetzt in der Wendezeit angehoben wird. Gott sei Dank! durch den Anstieg bzw.Aufstieg in die 5.D.ist jetzt alles möglich.
    Die Freie Energie die uns Nicola Tesla geschenkt hatte,wurde in den 30er Jahren save in die Schublade getan.Was danach folgte sehen wir und erleben wir jetzt hautnah mit,was die „unten“ angeschlossenen Verantwortlichen trieben wird in naher Zukunft keinen Bestand mehr haben.
    Strom aus der Steckdose, dieser lange und aufwendige Weg macht keinen Sinn mehr.
    Die Freie Energie kostet nichts und ist in Hülle und Fülle vorhanden.Es macht den Menschen frei,nur das war nicht erwünscht wie so vieles.
    Sie hat auch keine Nebenwirkungen.
    Tesla wurde uns geschickt,es hatte seinen Sinn,nur er wurde damals mundtot gemacht.
    Wo er herkam(ursprünglich 9.D.) gibt es nur Liebe
    ohne Gewinnsucht und Machtdenken.
    Im inneren der Erde (Magma) wird es in Zukunft auch eine Möglichkeit geben,aber erst wenn die Menscheit aufgestiegen ist.
    J.G.

  19. Hi Leute,

    wir haben sehr viel Material zum Thema über den Globus bewegt.
    Wenn nachvollziehbare Versuchsaufbauten gefordert sind, so mal
    ein einfaches Experiment:

    Das ist zum Bereich Wasserstoff, Dingel, Meyer, Genpax, Joecell, usw.
    Das PI ist nicht mehr online aber unter: http:/privatseiten.wordpress.com
    gibt es ein Backup mit Workshopaufnahnen und allerhand Präsentationen.
    Das könnt ihr alles gerne verwenden, Verbreiten und was auch immer damit machen.

    Was RE – Systeme an geht, die werden sich durch setzen, schon alleine weil es
    sie gibt. Aber untätig rum sitzen ist bis dahin nicht. Regionales Wirtschaften
    bis Rechtsstaat, Selbstversorgung, Frieden, Liebe und Überlebensfragen der
    Menschheit stehen an.
    Als I – Tüpfelchen bekommen wir dann noch die Testatika, aber nur, wenn wir uns als
    Menschen wieder als mächtige Wesen begegnen die Feindschaft und Krieg nicht dulden.
    Auseinandersetzungen und Konflikte machen das Leben zu dem was es ist, doch das was
    wir unseren Mitmenschen und diesem Planeten an tun ist Krieg. Wer diesen nicht in
    seinem Herzen ächtet wird keinen Zugriff auf diese Energieform haben.
    Mit den T-Shirts ist eine klasse Idee, doch wenn der Träger nicht den Willen zeigt
    alle Mißstände auf diesem Planeten rehabilitieren zu wollen bleibt es nur ein
    Kleidungsmittel.
    Das Markenzeichen der Menschen die auf gewacht sind, sind ihre Augen, diese Menschen
    fragen dich mit dem ersten Blick: „Willst du es auch?“
    Das sind Kämpfer, das sind Millionen Legionen die in ein Gebiet vor dringen wo sich
    nur wenige hin getraut haben.

    Was machst du nun? Niemand wird drüber berichten! Mach den Fernsehr aus!
    Diese Stille ist erschreckend, plötzlich bist du ganz alleine, Big Brother ist weg
    und du hast nur noch den blöden Computer. Kann es sein, das es einen Grund gab
    das Internet ziviler Nutzung frei zu geben? Und da sind sie wieder
    die millionen Legionen die du so lange vermisst hast! Wer bist du nun?
    Nenn dich wieder Mensch und verstecke dich nicht hinter alten Schwühren! Nun stehst
    du in der ersten Reihe, bereit zu tun was zu tun ist.

    Du wirst dich für die Entscheidung Mensch zu sein oft nicht lieben, weil es
    das Richtige war. Du wirst dich nach einem einfachen Leben sehnen wie alle es tun.
    Oder tun sie es nicht?

    Soweit erstmal:
    Eine frohe,etwas andere Zukunft

    Sebastian Seifert

  20. Hallo, schön dass ich diese Seite gefunden habe, denn ich bin mit dem Thema schon über 14 Jahre beschäftigt und habe schon gut Kohle verbrannt, aber aufgeben habe ich nicht gelernt.Ich bin am Konverter, der ohne bewegte Teile Strom erzeugen oder bereit stellen wird. Das gute dabei ist noch, dass alle Teile schon in Serie hergestellt werden. Leider muss ich aber immer wieder dazu lernen und stelle immer wieder fest, wie wenig die sogenennten „Fachleute“ doch wissen. Also lerne ich weiter und lerne auch zu verstehen, denn es wird Zeit so einen Konverter herzustellen und allen Menschen zugänglich zu machen.
    Liebe Grüße
    Heinrich

  21. (Wo) gibt es eine Dokumentation des Experiments an der Uni Magdeburg, in dem der Versuch im Vakuum zu sehen ist?

  22. Hallo, ein Freund von mir hat einen E Motor so umgebaut, dass bei gleicher Leistung ca. 70% Strom gespart werden und nun wird ein Motor gebaut, der ca.90% Strom spart bei gleicher Leistung. Bilder habe ich von dem Willi Motor auf mneiner Seite bei FB eingestellt. Selbst bastele ich an einem Konverter,der ohne bewegte Teile permanet Strom bereit stellt. Nächster Aufbau soll etwa 2 Kw Überschuß bringen.
    Liebe Grüße
    Heinrich

  23. Unsere Regierung weiss schon seit langem von den Technologien mit Raumenergie, dazu gibt es einen Forschungsbericht des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Bericht E 5001- 15 von 2005.

    Hier schreibt ein ehemaliger BUND-Landesgeschäftsführer in Rheinland-Pfalz:

    …18. August 2006

    Zukunftstechnologien

    In einem verschämten Papier des BMZ in Bonn ist nachzulesen, dass es Entwicklungen gibt, die eine autarke Energieversorgung ermöglichen, ohne auf fossile Primärenergie zurückgreifen zu müssen. Der Hinweis auf die Nichtförderung dieser Technologien spricht Bände. In Garching werden Milliarden in die Fusionstechnologie der heißen Art gesteckt – und Entwicklungen, die von entscheidender Bedeutung sind, werden für den möglichen Einsatz in Entwicklungsländern und Schwellenländern empfohlen.

    Spinnerei – das war in der Vergangenheit das Argument, mit dem solche Gedanken bedacht wurden, bevor man sich wieder seinem Präferenzthema zuwandte. Seit dem Bericht E 5001-15 „Zukunftstechnologien“ ist die Ausrede der „Spinnerei“ nicht mehr zulässig. Hieb- und stichfest sind hier sechs von vielen hundert Ansätzen ausgewählt und untersucht worden. Drei Energiegewinnungstechnologien, die zum Teil in der Praxis bewährt sind, lassen aufhorchen.

    Dieser Beitrag soll helfen den Bericht E 5001-15 bekannt zu machen. Dieser liegt nur in kopierter Form vor und kann kostenlos beim BMZ bestellt werden [s.u.]. Ich kann mir vorstellen, dass bei entsprechender Nachfrage eventuell doch noch ein gebundenes Exemplar in der Bundesdruckerei in Auftrag gegeben wird oder dass man den Bericht als PDF-Datei auf der Seite des BMZ herunterladen kann.

    Michael Musil

    http://www.politik-poker.de/zukunftstechnologien.php

    Den Bericht kann man auch hier lesen:

    http://www.buch-der-synergie.de/archiv/bericht_e_5001_15.pdf

  24. Hallo – als Nicht-Wissenschaftlerin erlebe ich ständig, dass man mich in Frage stellt, wenn ich das Thema anspreche – „nachplappern“ – „Verschwörungstheoretikerin“ …aber ich höre nicht auf, meine Meinung kund zu tun – es gibt eben auch „neugierige Menschen“.
    Sehr lesenswert ist dazu auch die Geschichte von Victor Schauberger und seinen Entdeckungen, die Rudi Berner in seinem online-Buch (kostenloser download) gründlich recherchiert hat..“Auf ein Wort“
    nachzulesen unter
    http://www.zurwahrheit.de
    Ich würde es begrüssen, wenn auf dieser Seite Verlinkungen zu anderen Seiten, die sich mit freier Energie befassen, deutlich wären, ebenso Hinweise auf Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Kongress „Energie und Freiheit“ in Frankfurt am Main im Juni.

    http://www.borderlands.de/infos.events.php3

    Herzlichen Gruß
    Christina Rusteberg

  25. schöne seite, tolles thema.
    ich versiche mich schon seit längeren mit dem gedanken mich komplett selber zu vesorgen.
    also einen brunnen für mein wasser, solar für strom und erdwärme für die heizung.
    wenn allein das jeder zehnte haushalt machen würde, wären wir ganz weit vorn.
    möglich ist es.

    • Lieber Daniel, willst Du die teuerste oder die preiswerteste Energie? der http://www.herrensteinrunde.de produziert die Kw/h zu einem Preis von unter einem €-Cent. Du brauchst nur noch wenige Monate warten. Dann sind 1000 Stück der Null-Serie auf ganz Deutschland verteilt. Dann können die Zeitungen die Sache nicht mehr verheimlichen. Auf meiner Website http://www.ahlers-celle.de (Abteilung „Energie und Klima“) kann Du den EMM auf einem Foto und in Video sehen. Er hat die Größe eines Plattenspielers.

  26. moin, weiß jetzt nicht wie weit ihr schon alle euch informiert habt, aber ich hab mir da auch schon viele sachen zu im internet angeguckt und vor kurzem auch ein experiment mit einer gewöhnlichen solarzelle gemacht.
    Bei meinem Experiment habe ich ermittelt, dass allein durch Sonnenenergie der Energiebedarf der Menschen locker gedeckt werden kann.
    Die Solarzelle mit der ich Messungen durchgeführt hab, war noch relativ schlecht sogar, trotzdem habe ich Werte ermittelt, die in Relation zu gesamt Deutschland ergeben haben, das wir nur etwa 0,00017% der Fläche Deutschland mit Solarzellen bedecken bräuchten, wenn wir nur eine Stunde Sonne am Tag haben die so stark ist wie bei meinen Messergebnissen.
    Des weiteren habe ich danach von einer Methodik erfahren die noch effektiver ist, da wird das Sonnenlicht mit gebogenen Spiegeln gebündelt auf ein Rohr durch das Öl fließt, welches sich erhitzt und durch Wassertanks geleitet wird, die dann auch erhitzt werden und wodurch der Wasserdampf dann aufsteigt und Turbinen antreibt, die Strom erzeugen.
    In der Herstellung soll diese Methode nur halb so viel Kosten wie die gewöhnlichen monokristallinen solarzellen und in der Effektivität, also der Wirkungskrad mit dem das Sonnenlicht in elektrische Energie umgewandelt wird soll doppelt so hoch sein. Es würde ausreichen 0,3% der Sahara mit einer solchen Anlage zu bebauen um komplett Europa mit Strom zu versorgen.
    Dies ist aber noch nicht das beste von dem ich gelesen habe…
    Geothermie – Erdwärme ist eine Energiequelle die auch komplett ausreichen würde um den ganzen Energiebedarf der Erde ohne Probleme zu decken.
    Man muss sich vorstellen es sind so eine Art Felder, bzw Blasen unter der Erde in denen diese Energie gelagert ist. Es sind insgesamt etwa 14000 Z Joule, also 14000 Mrd Mrd Joule verfügbar, von denen 2000 Z J mit heutiger leicht verbesserter Technologie einfach nutzbar gemacht werden… Der Gesamtenergiebedarf der Erde beträgt etwa 0,5-1 Z J, es würde also 1000-2000 Jahre ausreichen und Erdwärme erneuert sich ständig, es wäre also theoretisch unendlich lange verfügbar.
    mfg Steve

    • Lieber Steve Hagen, es wird sich weltweit jene Technik durchsetzen, welche die Kw/h am preiswertesten produziert. Das wird jene sein, von der weltweit jedes über 100 Millionen Stück von Robotern produziert wird.

    • Man kann dort Interessantes lesen und an einer beginnenden Diskussion teilnehmen, wenn man sich registrieren lässt. Für mehr Informationen muss man bezahlen. Bei jeder Firma bekommt man gratis Prospekte und mündliche Informationen. Das macht misstrauisch. Einer von uns sollte etwas Geld opfern und dann berichten, ob etwas dran ist.

      • Habe mich bei magnetvoltaik registrieren lassen und will dort auch mitdiskutieren. Mal sehn, was an Wissen zugelassen wird. Ihr könnt dort die Auskunft lesen, dass im 1. Quartal 2012 ein 10 KW-Gerät angeboten werden soll. Wir sollen uns überraschen lassen. Das wird in den nächsten Monaten kritisch. Zum 2. August droht der Konkurs der USA. Geht sie unter wie die UdsSR? Wenn zusätzlich alle weltweiten Energiekonzerne in den Konkurs gehen, wird unsere Erde ökonomisch wackeln. Da müssen wir neu beten lernen. Lest bitte in http://www.gral.de Heft 64 den Artikel „Die Maya und die Zeitenwende“ von Peter Fechner. Woher wussten die Indianer vor 5200 Jahren (365×14), dass es 2012 eine Zeitenwende gibt? Ich kann mir das nur so vorstellen: Dass das Jenseits (genannt Gott) alle 5200 Jahre die beste Menschen-Frau-Mannschaft auf die Erde schickt. Wir Menschen wissen fast nichts über Gott. Grundsätzlich gilt wohl: Den allmächtigen Gott gibt es im ganzen Universum nicht. Denn dem Allgegenwärtigen Gott ist die Freiheit von uns Menschen wichtiger als seine Macht.

  27. Als Ehrenmitglied der http://www.Herrensteinrunde.de darf ich Euch mitteilen: Es werden demnächst 1 000 Exemplare der Null-Serie des EMM auf ganz Deutschland verteilt. Er produziert die Kw/h zu Selbstgestehungskosten von unter einem €-Cent. Dann kann kein Politiker oder Redakteur die Existenz der Freien Energie mehr leugnen. Bereitet Euch mental gut auf diese Zukunft vor. Betreibe als Einzelperson bzw. seit 29 Jahren als Mitglied der http://www.DVR-Raumenergie.de den Konkurs aller weltweiten Energiekonzerne. Ich stehe kurz vor meinem Ziel. Benutzt bitte im persönlichen Gespräch diese Sätze: Unsere Erde dreht sich an einem Tag einmal um sich selbst. Der Erdumfang ist gut 40 000 km lang? Warum? Napoleon hat das Meter so lange korrigieren lassen, bis es 40 Millionen mal um unsere Erde passte. Er wollte, dass sich französische Schüler den Erdumfang leicht merken können. Teilt bitte alle einmal 40 000 km durch 24 Stunden. Welche km/h haben wir alle zusammen gegenwärtig drauf? Es sind 1,7 Mach. Fragt bitte euren Nachbarn, wo sich der Erdmotor befindet. Prof. Claus Turtur hatte mich gebeten, mir diese Sätze auszudenken. Habe sie in meinen Computer getippt und diese viermal auf eine DinA4-Seite kopiert. Mit der Schere durchgeschnitten, lässt sich extrem preiswert Werbung für die Freie Energie machen. Viel Glück dabei, Euer Hans-Jürgen aus Celle bei Hannover.

      • nee lieber Hans-Jürgen, wir schlafen nicht, wir beobachten und staunen, was zur Zeit auf der Welt abgeht („Eurorettung“, USA-Svchuldenkrise usw.)
        Denn wir wissen, die Freie Energie ist längst kein technisches Problem mehr, sondern ein System-Problem.

        Kippt sich das alte System endlich selbst, ist Schluss mit Gier der Dinosaurier. Dann kommt ein neues System mit Menschenfreundlichkeit, ökologischer Verantwortung und Freier Energie.

        Somit: Wir müssen nicht mehr kämpfen, wir dürfen einfach geschehen lassen.

        Dir aber ganz herzlichen Dank für dein Engagement hier.🙂

  28. Besten Dank für Eure Antwort. Meine Meinung über den Kampf ist seit Jahrzehnten: Der Kampf verkrampft. Wer kämpft, hat zur Hälfte schon verloren. Arbeit für eine bessere Zukunft mit Menschenfreundlichkeit, ökologischer Verantwortung und Freier Energie klingt besser. Schaut bitte mal bei http://www.wiwo.de in den Blog des Chefredakteurs. Da läuft gerade die Post ab. Gibt es die USA in vier Wochen noch? Einige Republikaner im Senat haben so sehr etwas gegen einen farbigen US-Präsidenten, dass sie sogar das Ende der USA riskieren. Zu dem politischen Beben kommt dann auch noch das Energie-Beben. Da sollten wir alle ernsthaft um den Frieden auf unserer Erde beten.

    • Lieber Hans-Jürgen, du fragst, ob es die USA in vier Wochen wohl noch gibt.

      Wir denken, die USA als Kontinent oder als Volk wird es noch geben. Ob es allerdings das Konstrukt aus Gier , Kriegsstreben, Finanzmanipulation, Korruption und immer größerer Schere zwischen arm und reich in vier Wochen noch gibt, ist fraglich.

      Wir hoffen, dieses ausbeuterische „System“ gibt es weltweit bald nicht mehr und wünschen, genau wie du, dass der Übergang friedlich verläuft.

  29. Es ist eine unglaubliche Ungeheuerlichkeit wie die deutsche Justiz sich für die Interessen der Energielobby einspannen lässt, wenn es darum geht echte Alternativen zur Energiegewinnung mit allen Mitteln massiv zu unterdrücken.
    Lest bitte den offenen Brief von Horst Kirsten aus der Justzvollzugsanstalt Nürnberg. Es ist kaum zu fassen, was da gespielt wird und Wir Alle sollten uns sowas nicht gefallen lassen!
    http://www.uploadarea.de/files/kfo8kcue7iorz7xe6ziwtdi93.pdf

    • All das ändert sich jetzt.
      Ausbeuten, Lügen und Betrügen funktioniert nicht mehr. Alles, was dem Wohl aller Lebewesen dient, manifestiert sich jetzt. Alles, was Gerechtigkeit, Frieden, Freiheit, Gesundheit, Fülle für alle schafft, manifestiert sich jetzt.

    • Liebe Freunde, habe Horst Kirsten gestern einen Postbrief in die JVA Nürnberg geschrieben, mit Rückporto, damit er mir antworten kann. Und Internetadressen, die er seinem Verteidiger geben sollte. Internet-Anschluss in der JVA wird er sicherlich nicht haben. Ich hoffe, viele von Euch lesen den offenen Brief und schreiben ihm auch. Euer http://www.ahlers-celle.de.
      PS: Lest bitte meinen letzten Artikel über Erdexpansion und Klaus Vogel in „Energie und Klima“

      • Interessant wäre ein PDF mit der Klageschrift – so ganz ohne Grund sitzt man(n) ja nicht 200 Tage in U-Haft…

    • Lieber Sakis, diese angeblich so tolle Erfindung dieses Unternehmers basiert auf Rapsöl, und WIR ALLE fördern keine Energie aus Nahrungsmitteln, während anderswo Menschen verhungern.

      Für die hungernden Kinder setzen wir uns ein, denn die sind hilflos, und was mit denen gemacht wird (bzw. an Hilfe unterlassen wird) darauf sollten wir unseren Fokus richten.
      Beste Grüße
      WIR ALLE

  30. Weiter oben (siehe 6.April) gab´s den FE Aufkleber als pdf. Ich finde den so gut gelungen mit dem Tesla Portrait, dem Wardenclyffe-Turm und der Schauberger Zeichnung.
    Ich hab schon alles damit beklebt, sogar meinen Briefkasten. Ich würd´s auch ans Fenster hängen, wenn ich nicht im Dachgeschoss wohnte!
    Die Ideen von Tesla, Reich und Schauberger werden immer noch unterdrückt und müssen mehr ins kollektive Gedächtnis gebracht werden, damit die Menschen dann vielleicht neugierig sind und wissen wollen, was z.B. Schauberger entdeckt hat und wer er war.
    Leider kann ich den Aufkleber link auf eurer Seite nicht mehr finden.

  31. Es ist immer wieder witzig zu lesen: Es funktioniert, macht mit! Es funktioniert NICHT. Sonst würde es jemand machen. Lobby der Energieunternehmen hin oder her. So etwas könnte man nicht unterdrücken. Irgendjemand, ja, warum nicht DU oder DU würde es machen. Oder ein Energieriese, sich das ganz patentieren lassen und die Lizenzen nur für sich nutzen oder an andere teuer verkaufen. Alles nette Gedanken und sehr lobenswert(!), aber nichts brauchbares dahinter. Leider. Wäre froh es wäre anders!

    • Anonymous, nichts brauchbares dahinter? Also, lies mal meinen Artikel zum EMM:
      http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/Herrensteinrunde+Magnetmotor-EMM-HPF+wird+Weltklima+retten
      Da siehst Du ein Foto und ein Video des EMM. Es stimmt: In den Zeiten vor www haben Strohmänner der Energiekonzerne Erfindungen aufgekauft und im Tresor verschwinden lassen. Einen Erfinder habe ich vor über 20 Jahren in Celle im Alter von über 80 Jahren sprechen können. Der Sohn eines anderen Erfinders ist Freund und Nachbar von mir.
      Thomas, Du wirst Dich noch wundern.

      • Ok dann gehen wir doch mal ein wenig genauer auf den Bloq ein wenn möglich.

        Schon dieser Satz am Anfang sorgte bei mir für unbehagen. “Elektronen gehen einfach so durch Kupferatome, weshalb es elektrischen Strom gibt.”
        Ahm, erstens passiert nichts einfach so sonst würde es nämlich nicht passieren. (Kausalität) Und zweitens werden soweit ich (und viele andere) das gelernt habe die Elektronen durch die angelegten Pole angezogen bzw abgestoßen und die Atomrümpfe verharren in ihrer Postion. Vergleichbar mit einem Wasserschlauch in den man hinten Wasser reinlaufen lässt und es vorne wieder raus kommt.

        „Dazu dachte sich der Dummkopf Einstein auch noch die idiotische Formel Energie = Masse x Quadrat der Lichtgeschwindigkeit aus.“

        Das ist ganzschön daneben muss ich dir sagen. Zeugt nicht gerade von Reife.

        Zusammenfassend möchte ich wiederholt sagen das es sich bei den meisten Leuten (auch wenns Professoren sind) um Menschen handelt die mit der bedrohlichen Lage der Erde nicht zurecht kommen oder aber in ihrem Doktoren oder Elektrotechniker leben noch nichts bahnbrechendes Entdeckt haben und jetzt mit Biegen und Brechen und etwas Selbsttäuschung dieses erzwingen wollen. Realitätsflucht vermute ich mal.

        Gegenargumente willkommen.

        Als Biotechnologieassistent wundere ich mich jeden Tag gerne über die Raffinesen von Mutter Natur. Bis jetzt aber noch nicht über die hier angebotene Technik wenn dann eher mit negativem Beigeschmack. Bis jetzt.

      • Sehr geehrter Herr Ahlers,

        ich finde es durchaus lobenswert, dass Sie den Kontakt zu Horst Kirsten aufgenommen haben.

        Sehr erstaunt hat mich allerdings, dass dieser letzlich in einer Missionierung endet?
        Warum sollte Herr Kirsten sich taufen lassen?
        Ist er sonst dem Satan geweiht?

        Kirchen haben bekanntlich in der Vergangenheit sehr viel Unheil angerichtet. Auch heute noch, wie die endlich aufgedeckten Missbrauchfälle (die nun schon wieder unter den Teppich gekehrt sind) gezeigt haben.
        Wobei es hier noch mehr zu erwähnen gäbe.

        Jeder Mensch hat alle göttlichen Anteile in sich. So wie sich der Tropfen nicht von Meer unterscheidet.

        Gerade nun, in dieser Zeit, kommen wir diesem unserem wahren Wesen immer näher. Dazu brauch es weder Kirche noch Taufe….im Gegenteil. Es brauch den Weg in die absolute Freiheit.

        Ich staune darüber, wie Sie einerseits dieses offene Bewusstsein für die Freie Energie haben, andererseits noch so gefangen sind in alten Kirchenprogrammen.

        Es sollte jeder dort sein und bleiben dürfen, wo er sich wohl fühlt….selbst in Kirchen, Sekten (ich sehe da keinen grossen Unterschied) oder sonst welchen Gruppen und Organisationen.
        Solange mensch niemandem etwas Zuleide tut, sollten wir seine jeweilige Lebenswahl tolerieren und achten.

        Wir gehen alle den Weg der Bewusstwerdung zurück in unseren göttlichen Ursprung.
        Jeder allerdings auf seine ganz eigen gewählte, für seine Seele richtige Weise.

        Absolutes Verständnis und Toleranz des Anderseins kann man auch LIEBE nennen.

        herzliche grüsse
        rosemarie stimpel

  32. Thomas, gut, dass Du so gut über die Elektronen informiert bist. Ich habe mir die Aufgabe gestellt, auch für Schüler verständlich zu schreiben. Wer morgen Physik studieren möchte, muss gestern im Physik-Leistungskurs gelernt haben: „Elektronen und Neutrinos gehören zur Untergruppen der Leptonen im physikalischen Zeilchenzoo.“ Alle Physiker weltweit wissen: Die Neutrinos gehen einfach so durch unsere Erde, als würde sie aus Glas bestehen. Dazu habe ich den einfachen Vergleich gewählt: „Elektronen gehen einfach so durch die Kupferatome, weshalb es elektrischen Strom gibt.“ Ich möchte, dass sich Schüler für Elektrotechnik interessieren, damit wir mehr Elektroingenieure bekommen. Meine Meinung dazu: In 1000 Jahren sollen die Physiker auch noch etwas entdecken können.

    Zu Mutter Natur: Ja, die erfindet seit Milliarden Jahren. Deshalb ist sie besser als die Menschheit. Überlege bitte einmal: Wie kann eine Fliege mit so winzigem Gehirn ohne Abitur und Flugschein fliegen? Wie ist es möglich, dass unsere Erde sich mit 1,7 Mach dreht? Wie ist es möglich, dass sich die äußeren Sterne einer Galaxie mit 800 000 km/h drehen? Einstein hat da oben im Himmel ja nun genug Zeit zum Nachdenken. Worüber der sich wohl heute mit Tesla streitet? Du solltest mal Magnetmotor googeln. Was da Neues auf uns zukommt, ist gigantisch. Was ändert sich 2012 alles?

  33. Dann war es einfach nur ein wenig seltsam formuliert. Mit wenigen und einfachen Worten komplexe Dinge richtig zu erklären darin besteht die Kunst.

    Ich würde eher davon abraten alles in besser schlechter gut und böse zu sortieren sonderen alles lieber so sehen wie es ist. Das trifft auch auf deine folgenden Aussagen zu.

    Das Gehirn der Fliege ist genau für das ausgelegt was sie tagtäglich vollführt sonst gäbe es sie nicht. Sie ist weder schlau noch dumm.
    Das die erde sich mit 1,7 Mach dreht und uns das schnell erscheint liegt schlichtweg an unseren Maßeinheiten die bei solch riesigen Himmelskörpern eben auch riesig wirken. An der Erdachse dreht sie sich dahingegen fast gar nicht. Mach ist eine Maßeinheit aus der Luftfahrt und dort sind 1,7 Mach eher schnell😉

    Ähnliches trift auch auf die Sterne zu. Das sind völlig andere Dimensionen.
    Wie Galaxien entstehen weiß jeder selbst und welche Kräfte dort wirken auch.

    Würden sie sich oder ich mich mit 800000 km/h fortbewegen wäre das sicher erstaunlich aber unter Sternen eher die Regel.

    Zu Magnetmotoren hab ich mich schon recht gut informiert und jeder erzählt was anderes wie es funktioniert oder wie wärs mit Skalarwellen oder Chemtrails? Schauberger, Tesla die Geschichten hab ich mir tatsächlich alle zu Gemüte geführt aber das meiste hatte leider nicht viel Substanz. Am Beispiel der beiden sieht man wies funktioniert. Beide haben einige sehr wichtige Sachen entdeckt. Tesla bedeutender natürlich aber bei beiden wird aus Skizzen oder Experimentellen Sachen über die sie Nachgedacht hatten ein RIESEN ding gemacht obwohl die Entwickler vielleicht selbst wussten das es nicht funktionieren kann.

    2012 ändert sich übrigens genauso viel wie 2011.🙂 Mayakalender oder wer auch immer hin oder her.

    Ich mag solche Diskussionen ja unheimlich gern, muss ich schon sagen. man sollte nur aufpassen was man da so alles glaubt. Ich bezeichne das mal als Geistige Hygiene.

  34. Lieber ungläubiger Thomas, Jürgen Höferlin hat mir auf den 18. Kommentar unter diesem Artikel
    http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/Herrensteinrunde+Magnetmotor-EMM-HPF+wird+Weltklima+retten
    einen Link gesetzt, mit dem man sich bei YouTube ein Filmchen über einen Kinder-Bausatz-Magnetmotor anschauen kann. Ich habe heute drei neue Absätze in meinen alten Artikel eingebaut. Liebe Freunde von Freie Energie-JA BITTE, lest meinen Artikel mit der Änderung bitte noch einmal. Möglichst viele Kinder sollten zu Weihnachten 2011 diesen preiswerten Bausatz geschenkt bekommen. Damit Politiker und Medien die Bremsklötze gegen die extrem preiswerte Energie der Zukunft endlich wegziehen. Klar, RWE, eOn, BP und Co. wollen uns weiterhin teure Energie verkaufen. Das sind mit den Politikern aber nur die oberen 1 Prozent. Wir unteren 99 Prozent sind dagegen DAS VOLK. Euch allen weiterhin einen guten Mut.

  35. Liebe Freunde, habe heute Postantwort von Horst Kirsten aus der JVA Nürnberg auf meinen Brief vom 07.08.2011 bekommen. Er bekam mein Schreiben am 16.08. ausgehändigt. Seinen Brief vom 17.08. (er hat mir also sofort geantwortet) erhielt ich heute am 24.08. Das war mir schon klar, dass seine Korrespondenz von der Staatsanwaltschaft überwacht wird. Lest bitte auch noch einmal den Kommentar von Sakis vom 07. August (ich habe Horst Kirsten noch am selben Tag geschrieben) und den Offenen Brief von Horst Kirsten aus der JVA Nürnberg, siehe Link von Sakis vom 07.08..

    Und nun lest bitte meine Korrespondenz mit Horst Kirsten, die ich zu einem Artikel auf meiner Website Ahlers-Forschung für Wohlstand durch Arbeit gemacht habe: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/briefwechsel-mit-horst-kirsten-in-der-jva-nuernberg-baerenschanzstr-68-90429

    Die Freunde von fuerFreieEnergie.wordpress.com bitte ich, einen neuen Blog für die Freiheit von Horst Kirsten zu starten. Wer so schreibt, ist kein Betrüger, sondern ein Opfer der Energie-Mafia in Deutschland. Und: Er ist ein unschuldiger deutscher politischer Häftling. Wir dürfen nicht nur gegen politische Häftlinge in China demonstrieren. Freunde in der Gegend von Nürnberg, startet regelmäßige Demonstrationen vor der JVA Nürnberg. Demonstriert so lange, bis er und seine ebenfalls unschuldige Ehefrau frei sind. Sammelt Geld für eine Klage auf Haft- und Vermögensentschädigung. Horst Kirsten muss den besten Rechtsanwalt von Bayern bekommen. Schande über Deutschland, dass ein Kindermörder (Ihr kennt alle den Fall des Jurastudenten) ein sehr hohes Schmerzensgeld bekam, weil ihm Schmerzen angedroht wurden, wenn er das Versteck des Kindes nicht nennen würde.

    Horst Kirsten hat die Technik angewendet, die jeder Bundeswehrpilot kennt. Beim Start wird Wasser in die Brennkammer verspritzt, damit er schneller starten kann. Informiert Euch bitte in meinem neu geschriebenen Artikel über den zweiten Prototypen des EMM (elektronischer Magnetmotor). Es startet demnächst die Produktion von 10 000 Stück der Null-Serie: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/Herrensteinrunde+Magnetmotor-EMM-HPF+wird+Weltklima+retten

    Schreibt auch Ihr bitte dem klar unschuldigen Horst Kirsten

  36. Tschüss, war nett hier. Ich melde mich jetzt ab, da ich eigentlich über Freie Energie und nicht über die Irrungen und Wirrungen des Dt. Rechtssystems austauschen wollte.
    Die Ahler/Kirsten Diskussion hat damit leider nichts zu tun.
    Schade.

  37. auch ueber diesen interessanten gesprech zwischen zwei forschen finde ich euren einsatz gut-
    Christina Lüdigk“ schrieb im
    Newsbeitrag news:fefrmc$1ba7$1@ariadne.rz.tu-clausthal.de…
    > Roland Mösl schrieb:
    >>> Ich persönlich finde es besser, auf sparsamere Motoren und leichtere
    >>> Autos hinzuarbeiten und ausreichend Biomasse anzupflanzen.
    >>
    >> Solche Autos wurden ja schon gezeigt auf der IAA 2007
    >>
    >> http://auto.pege.org/2007-iaa/
    >>
    >> Plug-in-Hybrids können etwa 80% der Fahrstrecken von
    >> einen durchschnittlichen Autofahrer rein elektrisch fahren.
    >>
    >> Nur für längere Strecken, etwa 20% der Verkehrsaufkommen,
    >> wird der mitgeführte Generator benötigt.
    >>
    >> Doch auch dafür dürfte die Biomasse knapp sein.
    >>
    >> Deswegen meine Diskussion weiter unten,
    >> die Biomasse als Kohlenstofflieferant zu betrachten
    >> und Wasserstoff aus Elektrolyse damit zu einen
    >> leicht transportierbaren Treibstoff, Methan oder Methanol,
    >> zu verarbeiten.
    >>
    >> Aber wenn dann die Biomasse auch nicht reicht?
    >
    > Hmm … Fahrgemeinschaften, Pferde- / Hundefuhrwerke,

    Ich sehe Du hast noch nicht über die Energiebilanz von Pferden
    nachgedacht.

    Ein Pferd benötigt 2 ha Grasland für das Futter.

    Mit COREN kann man auf 2 ha 8000 Liter Diesel produzieren.

    In dem Sinn sind Pferde eine absurde Energieverschwendung

    >>> Das muß man ja nicht auf guten Äckern tun, deren Boden dann für Getreide
    >>> u.ä. verlorengeht. Schlechter Boden, auf dem nur Gras oder Nadelwald
    >>> wächst, sollte doch auch gehen.
    >>
    >> Um 83 Millionen Tonnen Rohöl pro Tag zu ersetzen
    >> benötigt man 12 Millionen Quadratkilometer mit der aller modernsten
    >> Technik.
    >
    > Wieso jetzt 83 Millionen Tonnen Rohöl?

    Äh…
    Habe Barrel und Tonnen verwechselt😦

    > Und warum 12 Millionen Quadratkilometer? Wo hast du diese Zahl her? Woraus
    > wurde sie berechnet?

    83 Millionen Barrel pro Tag sind
    83 Millionen * 159 Liter pro Barrel * 365 Tage

    4,8 Billionen Liter pro Jahr

    Pro Hektar Biomasse werden 4000 Liter ersetzt
    Flächenertrag COREN

    Macht 12 Millionen Quadratkilometer

    > Ist das der Mehrverbrauch an Bodenfläche im Vergleich zu heutigem Anbau
    > oder der Gesamtverbrauch? Was für Böden wurden in die Berechnung
    > einbezogen?

    Das was man als Durchschnitt bei COREN erwarten kann.
    Etwa 4 * mehr als beim Pflanzenöl pressen

    > Eine Mittelung aus allen verfügbaren Böden in den passenden Klimazonen
    > oder schon direkt auf Böden bezogen, die kein zusätzliches Ackerland
    > wegnehmen? Denn wenn bis dahin soviel Biomasse/Treibstoff/Benzin
    > verbraucht wird, daß es zum Autofahren nicht mehr reicht, müssen wirklich
    > viele Menschen auf der Erde leben. Und dann gibt es andere Probleme als
    > Langstrecken zu bewältigen … z.B. frisches, nicht verseuchtes Süßwasser
    > oder einfach Nahrungsmittel, Land zum Leben etc. Das größte Problem wird
    > dann sein, überhaupt zu überleben, weil solche Probleme, die die
    > Grundbedürfnisse bei einer sehr großen Anzahl Menschen betreffen, für
    > gewöhnlich Kämpfe und Kriege nach sich ziehen.

    Intelligente Technik Ressource optimal zu nützen ersetzt dumme Kriege.

    >>> Man könnte sich auch einfach darauf verlassen, daß es genug
    >>> Stromtankstellen für Elektromotoren gibt, wenn bis 2040 ausreichend
    >>> Photovoltaik-Anlagen verfügbar sein sollen. Elektromotoren sind meiner
    >>> Meinung nach auch eine viel bessere Möglichkeit, die gespeicherte
    >>> Energie in Bewegung umzusetzen
    >>
    >> Das ist alles schon berücksichtigt
    >> 2040 wird es soviel Photovoltaik geben, daß stationärer Energieverbrauch
    >> kein Problem mehr ist.
    >
    > Was ist alles berücksichtigt? Auch die Elektromotoren, die ich erwähnt
    > hatte?

    Ich schrieb 1992 über den Energiehaushalt Deutschland 2040

    http://buch.pege.org/groesenordnungen/stromjahresproduktion.htm

    Bei Wind habe ich gründlich daneben gehauen, da wird 2007
    schon mein für 2040 prognostizierte Jahresproduktion erreicht.

    Nächste Seite
    http://buch.pege.org/groesenordnungen/strombedarf.htm
    50 Millionen Elektroautos die 24 kWh/100km brauchen.

    Meine damalige Prognose kann man bei den Autos etwas reduzieren,
    modernere Akkutechnik ermöglicht einen geringeren Verbrauch

    > Wo hast du diese Gewißheit über die ausreichende Anzahl von
    > Photovoltaikanlagen her?

    Ich machte 1995 eine extem optimistische Prognose
    über den Photovoltaikweltmarkt

    http://auto.pege.org/1996/photovoltaik-weltmarkt-prognose.htm

    Diese sehr optimistische Prognose wurde 2006 von
    der Wirklichkeit um 400 MW übertroffen.

    > Bist du dir sicher, daß die verfügbaren Rohstoffmengen und die
    > durchschnittliche Haltbarkeit der Photovoltaikanlagen das mitmachen?

    Selbst die kristalline Technik ist schon bei 1,5 Jahre
    CO2 Armortisation in Deutschland

    http://wohnen.pege.org/2007-intersolar/photovoltaik-co2.htm

    > Energiegewinn wahrscheinlich auffressen… Und wo sind die Orte, an denen
    > diese Anlagen aufgestellt werden sollen?

    Alle unsere Hausdächer und ein Teil der Fassaden

    > Wüsten?

    Auch, die Winterlücke läßt sich wahrscheinlich nur füllen
    indem Überschußstrom mit Elektrolyse zu Wasserstoff wird.

    > Oder über eben den Böden, die die Biomasse produzieren sollen?

    Auf dennen bestimmt nicht

    >> Das einzige Problem ist dann der mobile Energieverbrauch.
    >> Akkus für die ersten 150 km, aber für lange Strecken
    >> kann man einfach nicht immer mehr Akkus mitnhemen.
    >
    > Es könnte sein, daß bis dahin die Akkus besser sind. Beruhen die 150 km
    > auf heutigen Akkus mit heutigen Autos?

    Auf heutigen Prototypen von Akkus
    in heutigen Prototypen von Autos

    http://auto.pege.org/2007-ever-monaco/renault-kangoo-2.htm

    Ich bin mit den Plug-in-Hybrid Kangoo schon Probegefahren

    > Ich denke, daß es wahrscheinlich ist, daß es bis dahin andere Akkus und
    > andere Autos mit weniger Verbrauch gibt.

    Ich rechne was mit Lithium Eisen Phosphat möglich ist.

    >> Deswegen Range Extender auch Plug-in-Hybrid genannt
    >
    > Gehen auch Stromtankstellen als Alternative?

    Da bin ich sehr skeptisch.

    Schon mal gedacht, was passiert, wenn ein Auto mit
    leeren 60 kWh Akku vorfährt und in 6 Minuten
    voll sein möchte?

    Das sind 600 kW.

    > Deine Aussage „Das ist alles schon berücksichtigt 2040 wird es soviel
    > Photovoltaik geben, daß stationärer Energieverbrauch kein Problem mehr
    > ist.“ bedeutet doch, daß man auf dem Tankstellengebäude
    > Photovoltaikanlagen anbringen kann, die bis dahin wahrscheinlich einen
    > besseren Wirkungsgrad haben werden, und die Akkus der Stromtankstelle
    > aufladen werden … für Langstreckenfahrten bräuchte man demzufolge nur
    > noch ein dichteres Netz von „Steckdosen“ als heute.

    Es ist die Ladezeit.

    Wenn ich in 2 Minuten 80 Liter Diesel in den Tank schütte,
    ist dies eine Transferleistung von 2400 Liter pro Stunde.

    Der Energiestrom ist dabei 24 MW

    Die Tankgeschwindigkeit ist dabei
    45.000 km/h

    Das heißt ich lade in 2 Minuten genügend Energie in den
    Tank um anschließend 1500km Fahren zu können.

    Die Ladegeschwindigkeit von meinen Elektromoped ist
    nur 20km/h. Das heißt ich brauche 3 Stunden, damit
    ich dann damit 60km fahren kann.

    Auf der IAA habe ich 2 japanische Elektroautos gesehen
    mit Schnellladesystem. Eine riesige Tanksäule hat ein
    50 kW Ladegerät. In einer halben Stunde 80% Reichweite.

    Das ist eine Ladegeschwindigkeit von 240km/h,
    weil man nach der halben Stunde 120km weit fahren kann.

    >>> als Benzinmotoren, einfach weil sie den Umweg über die Wärmeerzeugung
    >>> nicht machen. Der Wirkungsgrad sollte höher sein. Naja, und wenn der
    >>> Strom dann schon da ist … das Geld, was die Herstellung und Entsorgung
    >>> der Batterien kostet, könnte durch den Nicht-Aufbau der
    >>> CO2-Wiedergewinnungsanlagen und -Hydrieranlagen aufgewogen werden.
    >>
    >> 100% Treibstoff
    >> Da kommen Akkus ins Auto für die ersten 50 bis 150km
    >> da waren es nur noch 20%
    >>
    >> Diverse Optimierungen
    >> da waren es nur noch 15%
    >>
    >> Streckung der Biomasse mit Wasserstoff,
    >> da waren es nur noch 8%
    >>
    >
    > Diese Argumentation verstehe ich nicht. Kannst du das bitte
    > ausformulieren? Mein Problem liegt darin, daß ich nicht weiß, was das mit
    > meiner Aussage zu tun hat und was die 100% Treibstoff bedeuten sollen
    > (heutiger Verbrauch?

    100% ist der heutige IST Zustand.

    > Zukünftiger geschätzter Verbrauch?

    Ja, die größte Optimierungsmaßnahme ist der Plug-in-Hybrid
    80% der Fahrten mit Strom

    Mit diversen Optimierungen sind etwa bessere Aerodynamik gemeint
    http://auto.pege.org/technik/aerodynamik-optimierung.htm

    Weiters brauchen Plug-in-Hybridfahrzeuge wesentlich weniger
    im Stadtverkehr.

    > Welcher Treibstoff: Benzin, Methanol, Ethanol, andere Alkohole, Biogas,
    > etc.).

    Wenn man mit Wasserstoff streckt, natürlich der Treibstoff
    wo am meisten Wasserstoff und am wenigsten Kohlenstoff drinnen ist

    Methan und Methanol

    > Danach schreibst du: mit Akkus -> 20% (wovon?)

    Vom derzeitigen Verbrauch

    >, Optimierungen -> 15%

    Vom derzeitigen Verbrauch

    > (?), Biomasse plus Wasserstoff -> 8%.

    Da dachte ich, daß man die Biomasse mit Wasserstoff streckt
    und dadurch die Anforderungen an die durch die Biomasse
    zu liefernden Mengen drastisch senkt.

    > Hast du den Treibstoff jetzt die ganze Zeit als Biomasse angenommen oder
    > ihn zwischendurch einfach gewechselt? Ich kann die logischen Schritte
    > jetzt nicht nachvollziehen und bitte dich, die Argumentationskette
    > auszuformulieren.

    Der Traum ist 100% Biomasse.
    Dazu sind aber unseren heutigen Autos völlig ungeeignet.

    Entweder haben wir zuviel Autos oder einen zu kleinen Planeten😉

    Plug-in-Hybrid ist Schirtt 1
    http://auto.pege.org/2007-ever-monaco/renault-kangoo-2.htm

    Aber das ist ein ganz konventionelles Auto

    Optimierung des Plug-in-Hybrid ist Schritt 2
    http://auto.pege.org/2007-iaa/opel-flextreme.htm

    In meiner Dokumentation sind gleich 3 Seiten über
    aerodynamische Optimierung.

    Damit wäre der Bedarf an die Biomasse auf 15% gesenkt.

    Um mit noch weniger Biomasse auszukommen brauchte ich
    die Idee, Biomasse mit Wasserstoff aus Elektrolyse mit
    Solarstrom zu strecken.

    Der logische Treibstoff ist dann Methan oder Methanol

    Der Bedarf an Biomasse wäre dann 8% von dem was
    heute nötig wäre, aber bei weitem nicht vorhanden ist.

    >> Aber es könnte sein, daß die Biomasse, weil es ja einen so
    >> großen Bedarf aus anderen Sektoren, etwa Luftfahrt, gibt,
    >> selbst dafür zuwenig ist.
    >
    > Woher kommt jetzt der Luftfahrtverbrauch? Fragst du nach Autos, oder nach
    > dem Gesamtverbrauch? Bezog sich die Menge an Rohöl weiter oben jetzt auf
    > das Benzin für alle Autos oder auf alles, was Benzin verbraucht oder auf
    > die (wie oben schon gefragt) gesamte destillierte Menge pro Tag oder auf
    > etwas anderes?

    Es ging um den weltweiten Ölverbrauch von 83 Millionen Barrel.

    Wie kommt jemand nur auf die absurde Idee,
    daß all die Biomasse nur für Autos wäre?

    Kein Rohstoffbedarf, keine Flugzeuge mehr?

    >> Deswegen die Frage nach dem Aufwand.
    >
    > Das hatte ich schon geschrieben. Mit meinen Kenntnissen halte ich es für
    > zu hohen Aufwand, CO2 während der Fahrt im Auto aufzufangen und in einer
    > Form zu lagern, die eine spätere Aufarbeitung begünstigt. Inbesondere für
    > das Auffangen habe ich überhaupt keine praktikable Vorstellung, was ich
    > aber schon in meiner vorherigen Antwort dargelegt habe.
    >
    >> Es sollen hier 2 Wege verglichen werden
    >>
    >> Wasserstoff -> Elektrolyse -> Verflüssigung -> Komprimierung für Tank
    >>
    >> Biomasse + Wasserstoff -> Methan oder Methanol -> Verbrennungsmotor
    >> -> CO2 Abscheidung -> aus CO2 und Wasserstoff wieder Methan oder
    >> Methanol machen
    >
    > Zu Anfang ging es noch um das Abscheiden von CO2…

    Da muß ich mal Anfangen Daten zu sammeln.

    • Liebe Platzpatrone, besten Dank für den Link. Jens Vogler (woher kenne ich den?) hat eine super tolle Seite über Bedini gebaut. Habe über eine Stunde gebraucht, um alle Links darin anschauen und lesen zu können. Bedini ist mir durch Dr. Nieper (1998 verstorben, Gründer der http://www.DVR-Raumenergie.de) seit über 25 Jahren bekannt. Schön, wieder etwas gehört zu haben. Das Internet musste erst so stark werden, damit er wieder auftauchen konnte.

  38. Feine Seite! Ich lese und höre von freier Energie, seit ich einige Bücher von N. Tesla gelesen habe. Das sind jetzt ca 15 Jahren. Freie und saubere Energie wird es m. E. erst dann geben, wenn das Zinsgeld samt seinen korrupten politischen Elementen abgeschafft ist.
    Falls aber doch jemand ein bereits funktionierendes „Freies Energie-Geräte“ kennt, dann möge er das doch bitte hier präsentieren!

    • Zu Zinsgeld und Energie: Es gibt weltweit eine Politik-, Energie- und Geldmafia. Dieses Konglomerat hat nur ein Ziel: Möglichst hohe Preise, dadurch möglichst hohe Umsätze, dadurch möglichst hohe Gewinne und dadurch möglichst hohe Managergehälter und Boni. Das ist das verständliche Ziel der oberen 1 %, früher obere 10 000. Wir unteren 99 % sollten uns einiger werden. Wir sind doch die übergroße politische Mehrheit.
      Zum funktionierenden Magnetmotor: Googelt bitte querdenker79 und klickt video an. Schaut Euch Demo 9 an. Werdet Mitglied bei http://www.Herrensteinrunde.de . Wir fördern Erfinder.
      Der Zins ist in der Wirtschaft sehr wichtig. Nach welchen Kriterien sollen denn Kredite vergeben werden? Nach der Methode Wulff oder im Bordell? Lest bitte bei ahlers-celle.de meine Artikel auf der Abteilung „Ökonomie“ und die auf der Abteilung „Energie und Klima“. Danke.

  39. Victor Schauberger Techniken = FREIE ENERGIE !!!!

    Er hatt von der Natur Gelernt kapiert und KOPIERT !!!

    Heilwasser-herstellung
    Stromgewinnung durch das richtige führen ders wassers !

    Bioturbine + Kreiselwendelpumpe + Gasturbine

    (eignen sich auch herrvorragend zum Antrib von Schiffen und Flugzeuge OHNE Treibstoff !!!

    Materie wird durch zentrifugalkraft aufgeteilt (Luft in wasser/sauerstoff) und einander zugefügt = Gasturbine betrieb mit Luft ! nach ca. 2000U/Min SELBSTLAUFEND !!!

    Schauberger LEBE HCH LANGE GLèCKLICH UND ZUFRIEDEN !!!

  40. Ach ja und Hämatitkristall in Mikrowelle plus eine Flüssigkeit die vor 100°C verdampft, es geht auch mit Wasser. Funktioniert wie ein Atomkraftwerk nur dass die Strahlung kontrolliert werden kann. Lazar Alavanja nachfahre von Tesla
    (Kristall statt Uran) ES FUNKTIONIERT HABE ES SELBST SCHON GETESTET!

  41. NASA bestätigt kalte Fusion!

    http://www.iknews.de hat das Video der NASA übersetzt und hoch geladen. In diesem Video wird bestätigt, dass die kalte Fusion funktioniert und besonders im privaten Bereich nutzbar wäre. Einleitung und Leadout habe ich nicht übersetzt, da es zwar für mich verständlich scheint, aber es trotz allem akkurat übersetzt werden muss.

    Hier Links zu den Erklärungen auch zur kalten Fusion und zur NASA:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kalte_Fusion#Nickel-Wasserstoff-Reaktion.3F

    http://de.wikipedia.org/wiki/Plasmon_%28Physik%29

    http://de.wikipedia.org/wiki/Polariton

    http://technologygateway.nasa.gov/media/CC/lenr/lenr.html

  42. Hello very nice blog!! Man .. Excellent .. Superb .. I will bookmark your site and take the feeds also…I’m happy to search out a lot of useful information here within the put up, we’d like work out extra techniques in this regard, thanks for sharing.

    • Baueileitung kann man schon als torrent datei bei the piraten bay runter laden, einfach nach Free Energy suchen

  43. Als Mitglied der http://www.Herrensteinrunde.de weiß ich von unserem Magnetmotor. Mit dem Erfinder konnte ich im Januar sprechen. Es ist nicht einfach, einen Milliardär zu finden, der Millionen in eine Fabrik investiert. Wir schützen unsere Erfinder, damit sie von den Medien nicht „verbrannt“ werden können. Wenn die Fabrik fertig ist, werden wir das melden.

    Jens Vogler, siehe http://visionblue.wordpress.com/about/ ist sehr viel offener.

    Bitte weiter hoffen und mutig bleiben, Euer Hans-Jürgen

    PS: Besucht mich bitte auf meiner website http://www.ahlers-celle.de. Meine dritte Fakultät heißt „Energie und Klima“. Bitte lesen und Kommentare schreiben.

  44. hallo freunde der freie energie der erde und allen was da mitt zu tun hat ich waage mich zu sagen das ich nicht perpetuummobile auf papier gebracht habe sondern halb-automatisches es were ein oder mehrere grosse projekte wer von euch etwas interesse hette es ist zur verschenken mein email aanndy@live.com ich sende alles was ich ueber energie habe soggar ein plan ueber ein unterwaakuum gesezter generator auf licht und kavitation basis lg

  45. Viele denken hier einfach zu kleinkariert. Wenn heute Freie Energie auf den Markt käme, was denkt Ihr, hätte das zur Folge? Ein Chaos allererster Güte. Es würde erst einmal alles zusammenbrechen. Selbst das Einführen der Freien Energie muss gemanagt werden. Aber das Chaos steht uns ja offensichtlich bevor. Freie Energie ist etwas für DANACH.

    Ich glaube auch nicht, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt wirklich reif dafür sind. Es bedarf eines Zusammenbruchs und einer Neuorientierung. Es würden sich gleich wieder mehrere finden, die damit ihr Geld machen wollen, was ja einige auch tun. Freie Energie jetzt ist etwas, was man zu Hause bastelt, für sich selbst nutzt, Freunden und Interessierten weitergibt, aber nicht öffentlich verkauft, um das Ego zu kitzeln. Wobei ich das nicht jedem unterstellen will, eine gewissen Öffentlichkeitsarbeit ist ja notwendig, um das Thema zu offenbaren und ins Bewusstsein zu bringen. Und dafür sind ja auch nicht wenige gestorben. Danke an sie.

    • Das Problem ist nicht das kleinkarierte denken oder die Regierung. Das Problem ist die fehlende Technologie oder Hochstapler die damit Geld machen wollen und zu Recht im Knast landen wie jeder andere Hochstapler auch.

      Eine gefaehrliche Illusion und Tagträumerei nichts weiter. Leider, denn bis spaetensJanuar wurden mir hier tolle Wundergeneratoren versprochen. Wahrscheinlich wurde mal wieder von der Regierung oder den Srromkonzernen weggesperrt.😀

      Aufwachen Leute und die Energie lieber in eigene Ernstzunehmende und vorallem reale Forschung investieren😉

      • Bundeskabinett beschließt Änderung des Energie- und Stromsteuergesetzes

        Die Deutschen müssen im kommenden Jahr mehr für ihren Strom zahlen: Die Umlage für den Ökostrom steigt dann von derzeit rund 3,6 Cent je Kilowattstunde auf 5,277 Cent.

        Ist den „“Politikern““ eigentlich bewusst ,dass wir bei der DM- Zeit noch das doppelte in der Tasche hatten,nun nur noch die ……Hälfte,……,aber alles andere ist so wie in DM Zeiten gleich Euro

        Wo führt das noch hin ??

      • Liebe Leute, wenn wir uns von Politik- und Energie-Ganoven barbieren lassen, sind wir selber schuld. Da haben wir nun einmal den Helden Horst Kirsten; und was tun wir für ihn? Wer in der Nähe von Nürnberg wohnt, könnte doch wenigsten an einem vielen Prozesstage dabei sein. Wenigstens informieren: http://www.horstkirsten.de

  46. Liebe Freunde, habe (www.ahlers-celle.de) in den beiden letzten zwei Tagen und Nächten die 358 Seiten lange Verteidigungsschrift meines Freundes Horst (www.horstkirsten.de) gelesen. Einer von Euch hatte mich hier vor über einem Jahr auf den GFE-Skandal von Nürnberg aufmerksam gemacht. Horst und ich konnten deshalb Brieffreunde werden. Schreibt auch Ihr ihm bitte ins Gefängnis. Und gratuliert ihm zu seinem Mut über die zwei Jahre unschuldige Haft in der JVA Nürnberg. 99,9 % aller Deutschen müssen ihm sehr dankbar sein. Die 21 000 großen Windräder in Nord- und Ostsee müssen deshalb nicht gebaut werden. Die großen Stromtrassen können verschrottet werden. Die Grünen haben total versagt. Zu viele von denen wollten möglichst hohe Strompreise. Wählt sie ab !!!

  47. ju ich bin neu hier, ich bin der Knoff hoff
    ich habe schon einige experimente mit freier energie gemacht
    bin noch am Anfang und habe einige ausprobiert
    das ist dabei rausgekommen
    Statische energie 2,7 V
    erdenergie 125 mV werd aber noch einige test machen
    Magnet energie 27 V
    ich denke das ich bei der Magnet energie weiter mache
    und das in der Verbindung mit wasserstoff alls energie speicher
    viele fragen warum
    die energie immer teurer wird ist doch klaro die raffgier wird immer grösser
    und das was mir hier tun geht am besten über mud propaganda
    alles was sonst grösser wird wird Verboten mit schein gesetzten
    wer sitz in der aufsitzräten der grossen konzernen ??

    Na die Politiker wenn die etwas bekommen wollen die auch etwas haben😉
    wir zahlen die subvenzionen und die Kassieren uns ab bis aufs blut
    und die politiker schämen sich dabei keinen deut den die haben die Taschen volllllll
    darum nichts an die große Klocke hängen jeder hilft jedem

  48. Selbstverständlich bin ich bereit mein wissen, mein können und meine Erfahrung einzubringen für eine Sache die für alle Menschen von höchster Wichtigkeit und Bedeutung ist, andererseits möchte ich nicht das sich am Endergebnis irgend jemand sich persönlich bereichern kann, erst Recht nicht eine Juristische Person (Firma, Bank, Versicherungen)! Als gelernter Rundfunk und Fernsehtechniker verfüge ich zwar nur über allgemein zugängliches Wissen, aber ich werde den Verdacht nicht los, das hier Historisches Wissen aus meiner „Branche“ gefragt ist.—- Der erste Schritt wurde getan: Die existenz der Dunklen Energie wurde nachgewiesen. Der zweite Schritt währe seine Natur zu erkennen das heist: – Eigenschaften erfassen,Auswirkungen und Interaktionen mit Bekannten Naturgesetzen/Ereignissen erkennen, und dann wenn im Kopf eine Vorstellung herannwächst- Loslegen und Werkeln.

  49. Als 7 Jähriger fragte ich meinen Vater was ist Magnetismus? hier seine Antwort: Du kannst sehen wie es wirkt, du kannst damit Strom erzeugen, Dinge bewegen, Du kannst Magnetismus selbst erzeugen aber eines kann dir niemand sagen, was magnetismus wirklich ist und was die Ursache dafür ist, wenn dich jemand Fragt sag einfach Magnetismus ist ein Naturereignis.

    • Lieber Heinrich Plies, alle Physiker weltweit wissen: Neutrinos gehen durch unsere Erde, als würde sie aus Glas bestehen. 1982 lernte ich von Dr. med. Hans A. Nieper, Gründer der http://www.DVR-Raumenergie.de: Unsere Erde sammelt 3 % der Neutrinos ein und produziert damit im Erdinneren neue Erdmasse. Mein EXCEL-Programm berechnete mir: Es sind pro Millisekunde 34 Kubikmeter, weshalb der Erdumfang jedes Jahr 1,8 cm größer wird. In den letzten zwei Milliarden Jahren war das so viel, dass unsere Erde ihr Erdvolumen verachtfacht und damit den Erddurchmesser verdoppelt hat, wodurch alle Ozeane entstanden. Bitte nachlesen auf meiner Website http://www.ahlers-celle.de Abteilung „Energie und Klima“.

      Nun zu Deiner Frage zum Magnetismus. Glaube mir einfach: „Magnete wandeln Neutrinos in Magnetkräfte um. Magnetmotoren wandeln diese in extrem preiswerten Strom um.“ Ich warte seit 1982 auf einen kaufbaren Freie-Energie-Konverter. Als Volkswirt ist mir klar: BP will den Jahresgewinn von 2011 in Höhe von 40 Milliarden $ behalten. Die Energie-Mafia ist gewinnsüchtig. Und die Politik-Mafia ünterstützt ihre Sucht. Unsere Forschungs-Minister geben keinen Cent für unsere Freie Energie aus.

      Deshalb ist es für uns so wichtig, dass wir den GFE-Prozess beobachten. Der GFE-Gründer http://www.horstkirsten.de sitzt seit über zwei Jahren in Nürnberg in Untersuchungshaft, weil er es gewagt hat, Blockheizkraftwerke zu verkaufen, die zu 3/4 mit H²O angetrieben werden, und nur zu 1/4 mit Rapsöl. Lest bitte seine Prozessberichte. Jede Woche .de löschen und neu tippen, damit Ihr auf dem aktuellen Stand bleibt. Und bitte: Googelt „fettexplosion“. Schaut Euch den 24 Sekunden-Feuerwehrfilm an. Alle Feuerwehrleute wissen: Wenn man brennendes Fett mit Wasser löscht, gibt es eine Explosion. Aber was für eine?

      Wer das noch nicht weiß: Neil Armstrong ist vor 1970 mit der Saturn V-Rakete von Wernher von Braun (Entwickler von Hitlers V2) zum Mond geflogen. Die hatte riesige gekühlte Wasserstoff- und Sauerstoff-Tanks. Lasst Euch nicht verdummen. Mit der sehr teuren Elektrolyse ist es möglich, Wasser=H²O in seine Elemente Wasserstoff und Sauerstoff zu spalten. Die Fettexplosion spaltet H²O billionenfach billiger. Weil das die Energie-Mafia gefährdet, sind Horst Kirsten und seine GGFE-Vorstandskollegen wegen angeblichen Betruges angeklagt.

      Mein Brieffreund Horst ist sehr mutig. Unterstützt ihn dabei, dass der Freistaat Bayern über 200 Millionen € Schadenersatz zahlen muss. Helft dabei, dass die kriminelle (weil von der Energie-Mafia bestochene Staatsanwältin nach Artikel 34 Grundgesetz (GG) angeklagt wird: „Haftung bei Amtspflichtverletzung: Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bleibt der Rückgriff vorbehalten.“ Helft mit dabei, dass diese Frau statt Pension Hartz IV bekommt.

  50. Entschuldigt mein Lautes Denken: Actio=Reactio, könnte es sein,das unser altbekannter Magnetismus immer dort auftritt, wo dunkele Energie irgend etwas zusammenhält, wie z.B. unsere Erde? die erfogversprechenden konstruktionen die ich in You Tube gesehen habe waren immer mit Magneten.

    • Klar Heinrich, Neutrino-Energie ist ein anderer Name für Schwarze-Energie. Lies bitte meinen Artikel „Gravitation neu erklärt“. Damit konnte ich vor über 20 Jahren Isaac Newton als allergrößten wissenschaftlichen Betrüger der letzten 350 Jahre entlarven. Er ahnte die Neutrinos, sah aber keine Chance, dass seine Zeitgenossen ihm das glauben: „Dass die Neutrinos die Gravitation bewirken.“ Glaube mir bitte: „Die Gravitation ist eine Funktion des Durchmessers und der Dichte eines Himmelskörpers.“

      Mathematisch erlaubt machte er aus der Gleichung einen Bruch und erweitete den um r², wodurch er für die Volumenformel (4/3 pi r³) r³ im Zähler hatte. Dieser r²-Betrug hindert die Wissenschafts-Mafia bis heute daran, an unsere Freie Energie zu glauben. Deshalb ist sie noch mit der Energie- und Geld-Mafia verbündet. Das hatte ich vergessen: Die Neutrinos drücken von oben an Deinem Kopf mit 100 % Neutrinodruck. Von unten an Deinen Füßen drücken sie nur mit 97 % Neutrinodruck. Deshalb fallen Kinder immer wieder auf ihre Füße, wenn sie hüpfen.

      Zusatz: Unsere steindumme Erde nutzt die Neutrinos und wächst damit. Weil wir als Menschheit sie noch nicht technologisch nutzen, sind wir nach dem Gesetz der Kette (Eine Kette reißt am schwächsten Glied.) noch dümmer als unsere steindumme Erde. Das muss uns doch peinlich sein, oder? Noch schlimmer: Jede Fiege nutzt die Neutrinos und fliegt damit ohne Abitur und Flugschein. Wir als Menschheit ( 7 Milliarden) sind also auch noch dümmer als jede Fliege. Wir als einzelne Menschen nutzen sie natürlich auch mit unseren Milliarden Körperzellen. Aber unsere Köpfe wissen es noch nicht. Also bitte: Den Kopf etwas schlauer machen. Danke.

      PS: Sorry, die Herrensteinrunde ist noch nicht so mutig wie Horst Kirsten. Rudolf Wunderlich will nicht ins Gefängnis oder ermordet werden. Deshalb könnt Ihr unseren Magnetmotor noch nicht kaufen. Aber es gibt eine neue Front: Bitte „e-cat rossi“ googeln. Rossi´s Transmutation ist durch das Internet nicht mehr zu stoppen. Und denkt daran: Jedes dumme Huhn beherrscht die Transmutation von Silizium (Sand) zu Kalzium, damit es jeden Tag die Eierschale für das Ei produzieren kann. Die Dinosaurier beherrschten das auch schon von Hunderten Millionen Jahren. Uns Menschen gibt es erst seit ca. 3 Millionen Jahren. Auf ein paar Jahre oder Monate kommt es nicht mehr an; bis wir schlauer sind als jedes Huhn.

      • Vielen Dank für Input, viel Stoff zum Lernen, Das hoffendlich bald von Verstehen gekrönt wird. Der Engel mit dem Flammenschwert muss erst die Bretter vor meinem Kopf weghauen.

      • Sehr geehrter Herr Ahlers
        sollten sie jemals gelernt haben zwischen den Zeilen zu lesen dann wüsten sie jetzt das herr Rossi’s e-cat bereits vor der Serienreife ein totgeborenes Kind ist, Auflagen und angebliche Sicherheitsmasnahmen werden den Selbstläufer systematisch verhindern.aussedem sind Temperaturen von 600°C nicht wirklich ungefährlich und wenn dabei Druck entsteht, bedeutet das das nur ein „back to the Roots“ für den Tüv wobei dieser längst keine vereinigung Deutscher Ingeneure mehr ist, sondern eine Alibi-Institution der deutschen Industrie darstellt. Darum sollten sie Alles was sie Als Volkswirt gelernt haben neu überdenken, denn Ihr Wissen stammt von der Geld- Mafia gruß H.P.

  51. Dein Handy und Du

    Ein Anruf geht ein Was geschieht? – Du greifst nach dem Handy – ja und? – Deine Hand umschließt Die eingebaute Sendeantenne deines Handy’s – Komm auf den Punkt! – O.K.:Deine Körperflüssigkeit erkennt ein Signal, in Windeseile konstruiert das Wasser deines Körpers ein Kristallgitter und geht in Resonanz Die Antenne koppelt sich sowohl Induktiv als auch Kapazitiv an die bessere Antenne deinen Körper an. — Wasser kann sehr viel Schmutz aufnehmen — Sei vorsichtig In deiner Körperflüssigkeit schwimmt deine Seele — My best Wishes Flying out to you wer immer du auch bist.
    Das habe ich vor einigen Wochen an anderer Stelle bereits veröffentlicht, Leider habe ich versäumt einige erläuternde Worte hinzuzufügen: Wenn Du als Mann dein Handy üblicherweise am Körper trägst und deine Frau oder Freundin ihr Handy üblicherweise ihrer Handtasche aufbewahrt, dann kannst du feststellen, das in einer Versorgungslücke des Netzbetreibers Das Handy in der Handtasche viel früher das Netz verliert als das am Körper getragene(gleicher Netzbetreiber vorausgesetzt) Das Handy deiner Freundin ist deswegen nicht schlechter, Trage das Handy deiner Freundin an deinen Körper lass deins in der Handtasche verschwinden und widerhole den Versuch… …und ich bin noch lange nicht fertig.In der Schule haben wir alle einmal gelernt Das chemisch reines Wasser ein elektrischer Nichtleiter ist. Wird das Wasser verunreinigt, (z.B.mit Kochsalz) verändert dies seine Eigenschaften und das Wasser wird zum Halbleiter, Bei weiterer „verschmutzung“ zum Leiter. Zum Schluss Schaut mal im Wicki nach wie ein Transistor hergestellt wird. Dort nennt man die gezielte verunreinigung von silizium dotieren.Der Eigentliche Hammer kommt morgen Wenn ich ausgeschlafen bin.

  52. Soweit sogut, ich komme nicht darum herum eine religiöse Komponente mit einzubringen.— Wenn ihr also mitbekommen habt das der menschliche Körper auf Funksignale reagiert, Dann kann ich euch versichern das es sich nicht nur um die Handyfrequenzen zwischen 900Mhz und 1,9Ghz sondern angefangen bei Infraschall und ende bei der Röntgenstrahlung. Auf alles und jede Frequenz reagiert der menschliche Körper auf seine nicht immer nachvollziebare weise. Die summe aller bekannten Frequenzen nennt man Weisses Rauschen und unsere Sonne uberschüttet uns täglich mit weissem Rauschen von dem Licht und Wärme nur ein winziger Bruchteil ist. —-
    Kommunikation
    Kommunikation beginnt bereits vor der Geburt im Mutterleib und Endet für die unsterbliche Seele nie.Wir sind auf Kommunikation Angewiesen, weil wir in gewisser weise Zwitterwesen sind: Einerseits ist jeder von uns ein einmaliges Individuum andererseits dient jedes individuum einem größeren Ganzen, Wir leben in Form einer Symbiose zum gegenseitigen Nutzen — wenn es das parasitäre Netzwerk nicht gäbe, das uns jetzt hier und Heute aussaugt, das Wasser vergiftet, die Luft verpestet, dessen Ziel eine drastische Verringerung der Weltbevölkerung ist. ——

    Nutze das Internet zum Lernen und zum Erfahren aber Verbreite deine Entdeckungen niemals im Internet, dies ist eine Erfindung des Militärs, Abgetreten an die Weltwirtschaft, einzig zum Zweck der Wertschöpfung (spich zum Geldverdienen!) Wenn du eine funktionierende Lösung gefunden hast, Dann mach deine Freunde und Bekannte zu Hersteller mit der Auflage einer persönlichen Weiterverbreitung denn wenn Freie Energie in die Hände der üblichen Institutionen fällt dann war’s das!

  53. Mündlich überlieferte Information:
    nach der Kapitulation Deutschlands und nach der Sicherstellung des Terretoriums wurde Deutschland von einer anderen Sorte Soldaten Heimgesucht, es waren keine gewöhnlichen (kanonenfutter-) Soldaten sondern ausgebildete Fachleute aus allen möglichen Disziplinen. Sie plünderten die Reichspatentämter, und nahmen alles wissen das nur irgend brauchbar war mit in ihr Heimatland, Denn damals hatt man dem Deutschen nachgesagt: „Sperre einen Deutschen in einen Schuppen und er fährt mit einem Panzer wieder heraus“– unter den gesstohlenen Unterlagen befand sich das fast Marktreife „Farbfernsehen“ das 1947 in den USA eingeführt wurde. Am bekanntesten waren die Informationen zur V2 wo man geich den befassten Wissenschaftlern nahegelegt hatte
    ihren Wohnsitz in die USA zu verlegen. am unbekanntesten ist ein Projekt der Deutschen Wehrmacht das eine Kommunikation zwischen U- Booten auf zu jedem beliebigen Punkt der Erde auf Infraschallbasis ermöglichen soll. Wegen Erheblicher psychischer Probleme der beteiligten Personen wurde das Projekt auf „Eis“ gelegt—–
    vor etwa 3 Jahren fiel mir ein Video in die Hande das mitlerweile bei YouTube zu sehen ist AZK 4 Mind Control.ansehen.
    Das Böse hat hier sein Nest gehabt, Das die Eier woanders ausgebrütet wurden hat nicht viel genutzt, es kehrt zu seinem Ursprung zurück.

    • Adolf Hitlers größtes Verbrechen

      Der Holocaust… war das zweitgrößte Verbrechen, denn das größte Verbrechen wird verschwiegen. Adolf Hitler war so unverschämt Deutschland und dann die Welt unabhängig vom ÖL zu machen. Darum setzte er sich mit seinem Ehemaligen Landsmann Nicola Tesla in Verbindung, der mittlerweile in seinem Hotel unter Hausarrest stand. Nicola Tesla war es untersagt an seiner Welt- Energieversorgung zu arbeiten also übergab er seine Erkenntnisse an die Techniker Adolf Hitlers weiter. Diese bauten nach den Anweisungen Nicola Tesla’s eine große Sendeanlage die mit Hilfe einer stehenden Welle Energie aus den oberen Schichten der Atmosphäre Energie gewinnen sollte. Während der ersten Versuche traten einige Pannen auf, es gab psychische Probleme bei beteiligten Personen. Der britische Geheimdienst der längst im Deutschen Reich tätig war meldete dies seinen Verbündeten in den USA die kurzerhand Nicola Tesla lequidierten. Da Adolf Hitler bereits in einen Mehrfrontenkrieg verwickelt war, mussten die arbeiten an der Energieversorgung gestoppt werden. Alle finanziellen Mittel wurden aufgewendet um Adolf Hitler und Deutschland zu vernichten und als das Ziel 1945 erreicht war, wurden sofort alle Patentämter ausgeräumt und die gesammte deutsche Technologie wurde in die USA transferiert… die ganze? Nein es gab ja noch Russland, das die gleichen Technologien in den Patentämtern ihres Terretoriums fanden. So erklärt sich der „Kalte Krieg“ und der Wettlauf ins All den Russland mit „Sputnik“ begann. Für Deutschland und Osterreich begann die Zeit der Knechtschaft. Man gab uns die Demokratie und für 10…15 Jahre positive Zukunfts-
      aussichten, Das Wirtschaftswunder lies die Menschen für Ihre Kinder eine bessere Zukunft schaffen… wirklich? Mit der Gründung der BRD war die Fälschung der deutschen Geschichte perfekt. Kein Deutscher durfte jemals den Krieg analysieren, denn das hat der König des Nordens, der alle Regierungen kontrolliert verboten, denn er Verdient an jedem Krieg auf dieser Welt, egal wie groß oder klein der Krieg, er verdient an jedem, der Verlierer bringt die Kosten mindestens 10-fach wieder ein. Ihm kann auch nichts passieren denn die deutschen sind sein Univesalsündenbock, wenn Europa vor die Wand fährt, wen kümmerts, die Nato gehört ihm und wenn Deutschland aufmuckt dann werden die Drohnen aus dem Sand der Sahara aufsteigen und die Bevölkerung mit ihren eigenen chemischen Kampfstoffen beseitigen, So einfach ist das. Wer wirklich wissen will, was hier gelaufen ist oder laufen sollte, Der sollte zum Beispiel Science Fiction Romane lesen mindesten einer von Hitlers Technikern hat sich als Schriftsteller betätigt, und Adolf Hitler als Perry Rhodan zum Leben erweckt. Oder Geoge Orwell der die Chemtrails zwar nicht kannte, Aber die gläserne Glocke unter der wir leben einwandfrei erkannte. Oder die größte SF- story der Welt, Die Bibel denn Gott hat alle Warnungen durch seinen Sohn bereits übergeben.

  54. Hi, ich bin im Netz auf Magnetmotoren, Kalte Fusion… gestoßen, dann ist mir auf der Unitoilette ein Aufkleber aufgefallen der dort schon seit Jahren hängt der mich auf eure Seite geführt hat.

    In der Schule sollte man statt einem Elektromotor einen Magnetmotor basteln, das würde einen Virus in die Köpfe setzen, dass das Energieproblem schon gelöst ist.

    –> Speziell an die Physiklehrer hier bitte setzt euch dafür ein!!!

    Frage: Gibt es schon Magnetmotoren als Bausatz oder fertig zum Kaufen?

    • Ja, googel bitte „ahlers bedini“, dann ist mein Artikel über meinen gekauften Bedini-Magnetmotor ganz oben auf Deinem Bildschirm. Am 2.05.2014 war ich der erste Mensch dieser Erde, der einen kaufen durfte; Materialkosten 620 €. Im Artikel findest Du drei Videos, viele Fotos und einen Schaltplan. Jeder Elektrogeselle kann den nachbauen. Der ist aber kein Stromproduzent, sondern dafür geeignet, dass Professoren und Politiker einen Schalter im Kopf umlegen müssen, wenn wir unteren 99 % das wollen. Damit die Fast-Gratis-Energie der Zukunft bald kommen kann. Googel bitte auch „ahlers qeg“ und „ahlers skondin“. In meinem Skondin-Artikel findest Du in der 2. Zeile einen Link zum 2 1/2 Minuten YouTube-Video des holländischen TV von 2009. Da fahren Elektro-Fahrräder, -Mofas, -Rollstühle und -Dreiräder ohne Batterie durch das russische Dorf. Lies bitte, wie das möglich ist. Putin will weiter russisches Öl und Gas verkaufen, damit er weiter seine Soldaten im Ukraine-Krieg finanzieren kann. Und Finanzminister Schäuble will weiterhin jährlich 40 Milliarden € aus den Energie-Steuern, damit er Bundeswehr, CIA und NSA bezahlen kann. Bis bald, Dein Hans-Jürgen aus Celle bei Hannover

    • Die Blogsoftware ist zu doof den Link richtig zu bauen. Einfach komplett kopieren. die Software hat ab dem ersten Doppelpunkt abgeschnitten

  55. Was gibt es neues von Horst Kirsten bzw. GFE? Er hat die Hälfte seiner neun Jahre abgesessen. Er darf nun außerhalb der JVA Drähte biegen. Bisher konnte seine Ehefrau ihn nur zweimal im Monat für 30 Minuten in der JVA besuchen. Demnächst dürfen sie wohl ein Wochenende in einer Pension in Bayreuth verbringen. Weihnachten soll er wohl seine Frau besuchen dürfen. Er freut sich darauf, mit mir skypen zu können. Noch etwas: Mit meiner Hilfe hat ein Ghostwriterteam aus seinen über 1 500 Blatt Papier ein gut lesbares Buch mit 406 Seiten gemacht. Vor Weihnachten könnt Ihr „Die verhinderte Energierevolution – Die Energie-Mafia, der deutsche Rechtsstaat und der GFE-Skandal“ wohl kaufen.

    Was ist aus meinen beiden Bedini-Magnet-Motoren geworden? Ich durfte am 2. Mai 2014 als erster Mensch dieser Erde einen Magnet-Motor kaufen. Materialkosten 602 € + 6 1/2 Stunden Meisterlohn; siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/meine-beiden-ahlers-bedini-magnet-motor-generatoren-sind-gut-in-celle-angekommen-152-2014. Rudolf Wunderlich hatte mich gebeten, Name und Bild des Konstrukteurs Guy Hary aus dem Artikel zu nehmen, weil seine Ehefrau Angst um ihn hatte; siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/bitte-baut-den-ahlers-bedini-nach-176-2014. Leider ist Guy genau ein Jahr nach der Übergabe an Krebs gestorben. In meinem ersten Artikel lebt er nun weiter. Was ist sonst noch passiert? Einen Monat nach der Ankunft in Celle ist der Preis des Rohöls Barrel-Brent vom Juni 2014 von 115 $ auf 47 $ im Januar 2015 gesunken. Er ist danach wieder etwas gestiegen, aber vor wenigen Tagen lag er bei 44 $. Spezialisten rechnen mit 20 $. Warum? Bitte „ahlers turtur“ googeln. Der Turtur-„QEG“ (bitte googeln) produziert die kW/h zu Kosten von 0,057 €-Cent. Bitte sein Buch „Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung“ (19,95 €); siehe ganz oben, lesen. Auf der Seite 158 seht Ihr seine kW/h-Berechnung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s